Bindungshafen

FAMILIENBEGLEITUNG NADINE  SCHRÖDER

BELLYBASICS®      BABYSTEPS® MINISIGNS®

und 

Babymassage

 


 

BELLYBASICS®


BellyBasics ist ein Elternvorbereitungskurs für Schwangere ab der 12. Woche bis zur Geburt mit oder ohne Partner.

 

Wir sprechen darüber, warum die Eltern-Kind-Bindung so wichtig ist und wie ihr eine gute Bindung zu eurem Baby schon in der Schwangerschaft und natürlich auch nach der Geburt aufbauen könnt.

 

 Ihr erfahrt, warum Babys so sind, wie sie sind.

 

Wie eure Babys schon von Anfang an mit euch kommunizieren und wie es euch als Eltern leichter fällt eure Babys zu verstehen.

 Wir sprechen über die Schwangerschaft und auch über die Geburt.

 

Das Tragetuch in der Schwangerschaft und wie ihr euer Baby nach der Geburt tragen könnt und warum das so schön ist.

Es gibt eine Anregung zur Erstausstattung und wie ihr für euch herausfindet, was ihr wirklich braucht.

Stillen oder Flasche, auch das ist ein wichtiges Thema.

Außerdem sprechen wir über die achtsame Säuglingspflege und natürlich über eure Zeit nach der Geburt, euer Wochenbett.

Der BellyBasics Kurs ist bindungs- und bedürfnissorientiert und JEDER ist willkommen.

Egal, ob ihr eine Hausgeburt, eine Klinikgeburt oder einen Kaiserschnitt plant!


Das erwartet euch:

Austausch

Interaktion

Erstausstattungslisten

Geburtspläne für euch und den Geburtsort

 Liste für die "Kliniktasche"

Unterhaltsame und verständliche Erklärungen rund um Schwangerschaft und Geburt

Rebozo-Techniken als Werkzeug für die Begleitung unter der Geburt

Das Tragetuch in der Schwangerschaft als Erleichterung im Alltag

Informationen rund um die Themen

Säuglingspflege

Handling

Eltern-Kind-Bindung

Baby-Schlaf

Milch - Stillen oder Formula

Tragen

Das Wochenbett

 

 


 

 

BellyBasics® ist eine wunderbare Ergänzung und sollte neben einem Geburtsvorbereitungskurs besucht werden.

 

 
 

BABYSTEPS® 





 

Du bist plötzlich Mama oder Papa. 

Doch mit diesem neuen Lebensabschnitt kommen viele Fragen. 

Kaum einer hat bereits ein Baby aufwachsen sehen. Viele Frauen haben vorher nie ein kleines Baby halten dürfen. Das macht unsicher, denn viele elterliche Fähigkeiten sind soziale Kompetenzen, die wir durch Beobachtung hätten lernen sollen. 

Wie gut, dass wir unsere Hebammen haben, die uns die ersten Wochen liebevoll begleiten

Doch die Fragen hören nicht auf - nie! 

Selbst wenn unsere Kinder groß sind, brauchen wir andere Eltern und Vertraute, um unsere Fragen und Sorgen zu teilen. 


Für Dein Baby:

Ich bin noch ganz klein und die Welt, in die ich nun hinein geboren wurde, ist so wahnsinnig aufregend

Ich liebe es, neue Materialen zu fühlen, zu schmecken, zu riechen. Alles fühlt sich anders an. Meine Hände konnte ich im Bauch schon so gut nutzen. Hier fällt mir alles schwerer, ich möchte jeden Tag üben und die Welt "begreifen". Ich höre so gern, wenn Du für mich singst. Deine Stimme ist mir schon so lang vertraut. Ich mag Wiederholungen, denn sie geben mir Sicherheit. Ich freue mich, wenn ich die Lieder wiederkenne, die Du für mich singst.

Wenn Du mich massierst, kann ich meinen ganzen Körper wahrnehmen und spüren. Das ist so entspannend. Andere Babys faszinieren mich. Sie sind so wie ich! Es macht mir Spaß, gemeinsam mit ihnen zusammen die Welt zu entdecken. Ich verbringe so gern Zeit mit Dir und ich bin froh, dass Du mich beschützt, wenn mir alles zu viel wird. 

 

Danke, dass Du mich begleitest … Schritt für Schritt.


Austausch

Ich beantworte Dir Deine Fragen: 


  • Wann schläft mein Baby durch? 
  • Wie kann ich die Nächte für mich angenehmer gestalten?
  • Was hat es mit Stillabständen auf sich? Wie funktioniert das Stillen nach Bedarf im Alltag? 
  • Warum weint mein Baby abends vermehrt? 
  • Alle reden von Bindung - Was hat es damit auf sich? 
  • Wie lang und viel kann ich mein Baby tragen? 
  • Wie lernt mein Baby sich selbst zu beruhigen? 
  • Beikost - muss das so kompliziert sein? 
  • und vieles vieles mehr... 



MINISIGNS®

MiniSigns ist ein bindungs- und bedürfnisorientierter Babygebärdenkurs für Babys und Kleinkinder im Alter von 6-18 Monaten.


Mit viel Spiel, Spaß sowie Liedern und Fingerspielen werden eure Kinder unterhalten, während ihr als Eltern ganz nebenbei alltagstaugliche Gebärden erlernen könnt und Anregungen bekommt, wie ihr diese Zuhause einsetzen könnt.


Der Kurs ist in Themenstunden aufgebaut. Die Gebärden stehen hierbei im Vordergrund, aber auch die kognitive und emotionale Entwicklung der Kinder ist bei MiniSigns wichtig, deshalb werdet ihr in jeder Kursstunde auch hier viel erfahren und lernen dürfen.


Der wichtigste Grundsatz bei MiniSigns ist, dass die Gebärden ohne Erwartungsdruck und mit viel Spaß vermittelt werden.


Kinder können sich schon so viel früher verständigen, als wir Großen uns das vorstellen können, wenn wir ihnen das Handwerkzeug dazu geben.

Sehen wir genau hin, wird schnell deutlich, dass unsere Babys sich bereits sehr früh an Gesten bedienen, um sich mitzuteilen.

Durch Gebärden ermöglichen wir ihnen, ihren Kommunikationshorizont zu erweitern.

Durch die erhöhte Aufmerksamkeit von den Eltern während sie die Gebärden integrieren, baut sich im ersten Lebensjahr eine feinfühlige Bindungsqualität auf.

  • MiniSigns_Logo
    MiniSigns_Logo



Babymassage


Durch die sanften Berührungen der Babymassage erfährt  dein Baby Wärme, Zuwendung und Entspannung.

Dein Baby entwickelt durch die Berührungen ein gutes Körpergefühl und lernt seinen Körper besser kennen.

Wir sprechen  über Feinzeichen deines Babys und wie du dein Baby besser verstehen kannst.

Bei der sanften Babymassage steht das Wohlbefinden im Vordergrund, wobei zugleich positive Effekte auf Kreislauf, Muskulatur, Verdauung und Durchblutung der Haut erzielt werden.

Babymassage fördert einen guten Schlaf und kann Schreistunden mindern.

Je nach Alter der Kinder werden verschiedene Möglichkeiten der Massage gezeigt.


Dein Baby sollte bei Kursbeginn zwischen 6 Wochen und 6 Monaten alt sein.

 

Kurstermine hier klicken